Layering Trend

Der Layering-Look für den Frühling

Der Layering-Trend lebt wieder auf! Bei dem Stil wird ein interessantes Outfit geschaffen, indem gekonnt mehrere Schichten Kleidung übereinandergezogen werden. Die vielen Lagen halten speziell in der herbstlichen Jahreszeit warm, aber auch jetzt im Frühling ist der Lagenlook beliebt.

Im Online-Shop von Madonna wird eine breite Auswahl an Kleidung angeboten, die einen Lagenlook möglich macht und insbesondere für warme Tage geeignet ist. Hierbei sind die Kleidungsstücke aus mehreren Schichten Stoff gefertigt und müssen nicht zusätzlich mit anderen Materialien kombiniert werden. Einfacher geht’s nicht!

Unterschiedliche Längen sorgen zusätzlich für einen tollen Effekt. Vorne kurz und hinten lang! Aber auch asymmetrische Schnitte kombiniert mit einem Basic-Unterteil machen den Look interessant. Während die meisten Kleidungsstücke geradlinig geschnitten sind, verleihen asymmetrische Oberteile eine originelle Wirkung. Sie wirken verspielt und spannend und zaubern das gewisse Etwas.

Passend zum Frühling sind die Oberteile luftig geschnitten und in einem farbenfrohen Design gehalten. Das macht nur mehr Lust auf Frühling. Insbesondere verkörpern die mit Chiffon besetzten Teile Leichtigkeit, Femininität und Eleganz.

Sicherlich dürfen auch die Accessoires nicht fehlen. Mehrfache lange Ketten und Tücher über Tücher können perfekt mit dem Outfit im Lagenlook abgestimmt werden.

Als Alternative ist die Layering-Kleidung perfekt geeignet. Ansonsten gilt: Ein Basicteil als Grundlage, wie eine Skinny Jeans oder ein schlichtes Top, kombiniert mit einem längeren Oberteil und wenn möglich mit weiteren modischen Lagen. Die Länge sollte dabei unterschiedlich geschnitten sein, um alle angezogenen Teile hervorblitzen zu lassen. So sind ebenfalls verschiedenartige Materialien von Vorteil. Sei es Baumwolle, Jeans oder Pailletten besetzte Stoffe – kombiniert werden darf alles was modisch aussieht, gefällt und zu der Person selbst passt.

Ob frühlingshafte Tops, elegante Kleider oder sportliche 2 in 1 Shirts – das Madonna Sortiment umfasst vielfältige Mode im Lagenlook. Als Händler können Sie sich hier registrieren und sich von der Layeringauswahl inspirieren lassen.

Urban Bohemian-Style

Bohemian, Maxi Rock, Tunika, destroyed Jeans, Velour Weste, Vintage Accessoires

Der Bohemian Look: Unkompliziert und schick!

Wir lassen uns von dem Stil der Weltenbummler inspirieren und haben einige Kleidungsstücke im Bohemian-Stil herausgesucht. Weite Schnitte, romantische Akzente und lässiger Glamour machen den Look aus. Die fließenden Schnitte schmeicheln der Figur und noch viel wichtiger: Sie lassen uns wohl fühlen. Auch in diesem Frühling bleibt der Trend bestehen und wir machen ihn mit!

Was darf bei dem Hippie angehauchten Look nicht fehlen? Bodenlange Maxiröcke, luftig geschnittene Tuniken, im besten Falle mit Fransen-Applikationen, Jeanshosen im Used-Look und Accessoires im Vintage-Style. Diese Key-Pieces schreien förmlich nach guter Laune.

  1. Love it long! Ein bodenlanger Maxi-Rock ist der Schlüssel zum eleganten Boho Style. Hautenge Kleidungsstücke sind bei diesem Look fehl am Platz. Es geht um Freiheit und Gelassenheit. Der fließende Stoff umspielt jede Figur und mit einem passenden Gürtel, lässig um die Taille gebunden, lässt sich eine schöne Sanduhrfigur betonen. Stilbrüche sind auch erlaubt! Wer einen rockigen Touch wünscht, der kombiniert den tollen Rock mit einer Leder- oder Jeans-Jacke.
  2. Tuniken sind DIE It-Pieces. Wir haben uns besonders in die Crochet-Oberteile verliebt. Die feine Häkelstruktur sorgt für interessante, romantische Details und bringt die Weiblichkeit hervor. Am liebsten  wählen wir Tuniken mit Fransen, denn sie perfektionieren den Boho Stil.
  3. Wer lieber Hosen trägt, kann zu unseren Modellen greifen. Passend zu den luftigen Oberteilen, lassen sich Jeanshosen im Used-Look kombinieren. Abgenutzte Jeanshosen spiegeln die moderne Coolness wider und verpassen den letzten Schliff. Die komfortablen Jeggings sind übrigens bei Madonna Fashion in weiteren Farben erhältlich.
  4. Es ist wieder Zeit etwas Velour zum Vorschein zu bringen! Total IN sind Westen in Velouroptik mit vielen Fransen und aztekischen Mustern. Velour ist das angesagteste Material der Saison und das tolle daran ist, es handelt sich nicht um echtes Leder.
  5. Noch viel wichtiger sind die Accessoires! Ob lange oder kurze Ketten mit Federn beschmückt, viele Ringe, Sonnenbrillen, oder Tücher. Accessoires im Vintage-Style sind ein Muss.

Mit diesem traumhaften Mode-Mix sind wir für jedes Festival gewappnet! Der Sommer kann kommen.